Am gestrigen Samstag ging es für unsere 1. Herren zum Saisonabschluss nach Völlen. Vor dem Spiel stand schon der 4. Platz fest, jedoch wollte man mit einem Sieg auch noch die 50-Punkte-Marke erreichen.

 

Leider fand man nicht so gut ins Spiel wie erhofft, konnte dennoch nach einem Freistoß durch einen Kopfball von Dirk in der 13. Minute in Führung gehen. 5 Minuten später folgte aber prompt der Ausgleichstreffer für die Hausherren. Danach übernahm Völlen das Spielgeschehen und Filsum fand nicht zu dem eigenen Spiel. Völlen hatte in der Folge mehrfach die Möglichkeit in Führung zu gehen. Zum Glück für die Filsumer ging es jedoch mit dem 1:1 in die Halbzeitpause. 

 

Nach der Pause konnte Filsum die Leistung dann leider nicht steigern und Völlen ging dann verdient in der 62. Minute in Führung. 5 Minuten später erhöhte Völlen dann sogar auf 3:1 nach einem direkt verwandelten Freistoß. Erst jetzt baute Filsum mehr Druck auf und konnte sich gute Torchancen erarbeiten. Doch zu einem weiteren Treffer sollte es dann aber nicht mehr reichen, da man in der 80. Minute nach einem Schuss von Philipp nur die Latte traf und in der 85. Minute ein weiteres Tor von Dirk nach einer vermeintlichen Abseitsposition zurückgepfiffen wurde.

 

Leider war zum Saisonabschluss die Luft raus und Filsum konnte nicht an die guten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Zudem müssen wir uns von einigen Spielern verabschieden. MIt Dirk, Andi und Daniel hören drei Spieler nach dieser Saison auf. Auch unser Trainer Jan legt sein Traineramt nach drei Jahren nieder.

 

Endstand: 3:1

 

Aufstellung: Daniel Leerhoff - Dirk Bussen, Jeroen van der Harg, Christopher Theus, Malte Pleis (60. Philipp Habierski) - Eiko Kramer, Hans-Christian Coordes (86. Jan Zalikowski), Dionis Lleshi, Jan Zalikowski (30. Ihno Niemann) - Andreas Busboom, Marcel Borchert (70. Amarildo Lleshi)