feed-image RSS

20180619AJ 1

Die Mannschaft mit ihrem  scheidenden Trainer Michael Pleis(Mitte) und den Co-Trainern Jan-Freerk Busboom und Ingo Pleis.

 

Das letzte Punktspiel der Saison 2017/18 hatte die A-Jugend JSG Detern/Filsum am
Samstagnachmittag um 16 Uhr in Filsum gegen Hage. Spannung pur war bereits vor Spielbeginn gegeben, da für die JSG immer noch die Möglichkeit bestand, den zweiten Platz und damit den Aufstieg in die Bezirksliga zu erreichen. Da Konkurrent Uplengen bereits am Freitag kampflos drei Punkte bekam, war klar, dass nur ein Sieg zur Verwirklichung eines großen Traums reichen würde. Das Hinspiel gewann Hage mit 2:1. Leider verletzte Dionis Lleshi sich beim Punktspiel gegen JSG Overledinger Land und konnte somit nicht mitspielen.

Am Freitagabend hatte die A-Jugend der JSG Detern/Filsum endlich mal wieder ein Punktspiel.

20180603EJ 1

Nach dem Spiel gab es Eis für alle

 

Das Hinspiel zwischen der 1. E-Jugendmannschaft der JSG Filsum/Detern gegen die 2. Mannschaft endete im vergangenen März überraschend, bzw. vielleicht sogar sensationell, mit einem 4:1 für die zweite Mannschaft. Während die zweite Mannschaft nach dem Abfpiff förmlich vom Platz schwebte, flossen auf Seiten der ersten Mannschaft nicht wenige Tränen. Der Stachel dieser Niederlage saß entsprechend tief und gestern gab es für die EJ1 Gelegenheit, diesen Stachel zu ziehen und ihr Weltbild wieder zurecht zu rücken.

Nachdem gestern noch viele Spieler beim Frühtanz in Tange waren, ging es heute Nachmittag zum Tabellenvierten nach

Visquard. Die Mannschaft aus dem kleinen Dorf hat noch berechtigte Chancen auf den Relgationsplatz und ging als kleiner Favorit ins Spiel.

Mit Dionis Lleshi, Tony van der Harg (A-Jugend) und Aike Ahrens (2. Herren) halfen drei Spieler dem Filsumer-Team aus.

Das Spiel begann am Donnerstagabend bei kühlen Temperaturen um 19:45 in Detern. Die Filsumerinnen waren fast vollständig besetzt und freuten sich auf dieses Derby.