feed-image RSS

Heute ging es für die erste Herren zum Spitzenspiel nach Wolthusen, wo der aktuelle Tabellendritten beim Ersten zu Gast war. Zuvor hatte man das Heimrecht getauscht, da in Filsum die Platzverhätnissen nicht gut genug waren, um dort den Spielbetrieb aufzunehmen. 

Aufgrund des vielen Regens sowie eines dementsprechend überwässerten Filsumer Rasens wurde die Party der A-Jugend am Freitagabend kurzerhand nach Hage verlegt und das Heimrecht getauscht.

Nach einer rund vierwöchigen Pause spielte die A-Jugend am Mittwoch auswärts gegen JSG Overledinger Land. Normalerweise hätte das Spiel in Collinghorst stattgefunden, da der Platz dort aber nicht bespielbar war, wurde in Ihrhove auf dem Trainingsplatz gespielt.

Am gestrigen Sonntag ging es bei ungewohnter Anstoßzeit von 18 Uhr zum SV Nortmoor. Obwohl Nortmoor vor dem Spieltag auf dem vorletzten Tabellenplatz stand,war man sich bewusst, dass dies kein einfaches Spiel werden würde und Derbys immer hart umkämpft sind.

Bereits in der ersten Minute gingen die Gäste durch einen Handelfmeter in Führung. Trotz spielerischer Überlegenheit konnten sich diese aber im weiteren Verlauf der 1. Hälfte keine zwingenden Torchancen herausspielen. 

Nach der Pause kam Filsum besser aus der Kabine und übernahm nun das Zepter. So war es nur eine Frage der Zeit bis Andy Busboom mit einem eleganten Schuss den Ausgleich markierte. Unser Mittelstürmer Marcel Borchert drehte mit einer überragenden Einzelaktion das Spiel und traf zum 2:1 Endstand. 

 

Aufstellung: Daniel Leerhoff - Ihno Niemann, Malte Pleis, Dennis Warring, Philipp Habierski - Dirk Bussen, Andreas Busboom (88. Chrissi Malchus), Christopher Theus, Christian Brinkmann, Thorben Malchus (58. Jan Zalikowski), Marcel Borchert (90.+2. Jeroen van der Harg)